Naruto Shippuden – Staffel 8 Episode 156 – Übertriff deinen Meister!

Inhalt

Am Myouboku-Berg trainiert Naruto natürliche Energie ohne das Öl zu sammeln. Er beginnt sich aber in einen Frosch zu verwandeln. Fukasaku sagt, dass Naruto absolut still sitzen müsse und nicht einmal zittern dürfe. Daraufhin kommt Naruto der Einfall das Öl in den Kampf mitzunehmen. Fukasaku erklärt ihm aber, dass das Öl ohne das Klima des Myouboku-Berges sofort verdunsten würde. Er bemerkt außerdem, dass Narutos Konzentration immer weiter nachlässt. Deshalb gehen sie zu einem neuen Trainingsplatz. Auf diesem Platz befinden sich viele hohe und spitze Felsen. Naruto muss sich mit einer Schiefertafel auf die Spitze eines Felsen setzen. Er fängt schon bald an zu wanken. Fukasaku ermahnt ihn er solle absolut still sitzen und sich nicht bewegen. Naruto fällt aber trotzdem und wird von Fukasaku mit seiner Zunge aufgefangen. Weitere Versuche schlagen fehl, danach machen sie eine Pause. Naruto fragt, ob dieses Training nicht zu schwer sein würde. Fukasaku antwortet, dass Jiraiya dieses Training auch bestanden habe und erinnert sich an die Übungen mit Jiraiya. Naruto fragt, wie lange Jiraiya gebraucht hätte. Fukasaku sagt, dass Jiraiya das Training zwischen den Missionen unternommen habe und es einige Zeit in Anspruch genommen habe. Naruto ist wieder motiviert und beschwört zwei Kage Bunshin. Er setzt das Training mit den Schattendoppelgängern fort. Anfangs fällt er auch weiterhin von den Felsen. Aber er macht schnell Fortschritte, welche Fukasaku beeindrucken. Er bemerkt, dass Naruto mehr Sen-Chakra sammelt als mit dem Öl. Naruto sitzt ruhig auf der Schieferplatte und hat einen Orangen Ring um seine Augen. Als sich ein Vogel auf seine Schulter setzt fällt er herunter. Er bemerkt, dass der Sturz mit wenig Schmerzen verbunden war. Fukasaku sagt, dass das am Sennin Moodo lag. Jetzt folgt der dritte Schritt, das Erlernen von Kawazu Kumite.

Derweil streiten sich Suigetsu und Karin im Versteck des Team Taka. Suigetsu fragt Sasuke ob sie nun die Kraft des Bijuus erhalten werden. Sasuke glaubt nicht daran und sagt, dass sie diese Kraft nicht bräuchten, weil er eine neue Macht erhalten hat. Zu sich selbst sagt er, dass sie ausreichen würde um Konoha zu zerstören. Dann verschwimmt jedoch sein Blick und er stößt ein Glas Wasser um. Karin ortet ein Fremdes Chakra und sagt, dass man sie wahrscheinlich verfolgt habe. Vor dem Versteck schickt J eine Eidechse mit einer Botschaft fort. Sie wird von Sasuke, der mit Juugo auftaucht, erstochen.

In Kumogakure ist der Raikage entsetzt, dass Killer B besiegt wurde. Eine Frau sagt, dass J die Feinde verfolgt und regelmäßig Eidechsen schickt. Sobald der Aufenthaltsort lokalisiert wird, wird sie vier Teams schicken um den Feind zu besiegen und Bee zu retten. Der Raikage ist aufgebracht darüber, dass ein Uchiha bei Akatsuki ist und der Hokage noch nichts gegen ihn unternommen hat.

Nicht weit vom Versteck entfernt ist ein Ninja aus Kumogakure erstaunt, warum keine Botschaften von J mehr eintreffen.

Am Myouboku-Berg trainieren Fukasaku und Naruto Kawazu Kumite. Nachdem Fukasaku Naruto an einen Felsen geschleudert hat beenden sie das Training. In der Nacht schleicht sich Naruto vom Lager fort.

In Kumogakure ist der Raikage aufgebracht über die Nachricht,des Kumo Ninjas, dass er von J keine Nachricht mehr erhalten habe. Der Raikage befiehlt, dass sie das Versteck von Akatsuki finden sollen und das sie das Team Samui zu ihm schicken, damit er sie nach Konoha schickt. Er will außerdem ein Treffen der 5 Kage arrangieren. Omoi, Karui und Samui treffen beim Raikage ein. Sie fragen sich warum der Raikage sie gerufen hat.

Am Myouboku-Berg sieht man wie Naruto an etwas trainiert hat. Er sagt es wäre noch nicht perfekt und er müsse noch etwas am Sennin Moodo üben. Es darf aber niemand mitbekommen.

Man sieht wie sich vier Kumonins dem Versteck von Team Taka nähern und die Tür mit Briefbomben öffnen. Sie finden die Leiche von J.

In Kumogakure übergibt der Raikage dem Team Samui eine Nachricht für den Hokage. Karui und Omoi streiten sich. Diesen Streit unterbricht der Raikage. Er weint und sagt, dass sie Bee um jeden Preis retten würden.

Am Myouboku-Berg trainieren Fukasaku und Naruto Kawazu Kumite. Naruto hat weitere Fortschritte gemacht.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Übertriff deinen Meister!“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 156 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

194x50_Record_Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *