Naruto Shippuuden – Staffel 12 Episode 243 – Ankunft im Paradies?

Inhalt

Bevor das Schiff das Blitz-Reich erreicht, werden die Shinobi von einem riesigen Tintenfisch angegriffen. Dieser wird von Killer B im Hachibi-Modus besiegt. Als Naruto Uzumaki und die anderen das Blitz-Reich erreichen, fragt dieser, ob Killer B ihm die Kontrolle über das Bijuu beibringen könnte. Bee zeigt sich uninteressiert, weshalb Naruto ihn nachahmt. Dabei beleidigt er Bee aus versehen, was letzteren dazu bringt Narutos Bitte abzulehnen. Naruto fragt als nächstes Motoi, wie Naruto Killer B überreden kann, da er diesen eingebildet findet. Motoi macht dies wütend, aber er erzählt dennoch Naruto, dass Bee bestimmt seine Gründe hat Naruto nicht zu helfen und zeigt Naruto dazu noch den Weg zum Wasserfall der Wahrheit. Er erzählt Naruto, dass Killer B hier die Kontrolle über das Hachibi erlangt hat und Naruto hier sein inneres Ich treffen muss. Ein „dunkler“ Naruto erscheint während Bee gegen einige Bären kämpft und von Kintoki als weich bezeichnet wird. Der 8-Schwänzige fragt Bee, warum dieser Naruto nicht geholfen hat und obwohl Hachibi Kyuubi hasst, die beiden ihn an sich und Killer B erinnern. Als Naruto versucht sein Inneres Ich, dass durch seine schlechten Erinnerungen entstanden ist, zu besiegen, bemerkt er dass die beiden gleich stark sind und es deshalb keinen Gewinner geben kann. Naruto kehrt zurück zu der echten Welt und erzählt den anderen was geschehen ist, was wiederum Yamato schockiert. Motoi erklärt Naruto abschließend, dass Naruto sein Inneres Ich besiegen müsse um den Kyuubi kontrollieren zu können.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode 243 (Shippuuden)“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuuden Folge online ansehen

MyVideo.de – Episode 243 – Ankunft im Paradies?

194x50_Record_Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *