Naruto Shippuden – Staffel 12 Episode 273 – Wahre Sanftmütigkeit

Inhalt

Ino Yamanaka, Shikamaru Nara und Choji Akimichi erfahren von Kakuzu, dass Asuma Sarutobi und Dan Katou wiederbelebt wurden. Kotetsu Hagane und Izumo Kamizuki helfen dem Ino-Shika-Cho Trio Kakuzu aufzuhalten, doch dieser befreit sich spielend. Shikaku Nara ordnet das Trio an gegen Asuma zu kämpfen während Darui,Izumo und Kotetsu sich um Kakuzu kümmern sollen. Während Choji schwer bedrängt ist, da er gegen seinen alten Lehrer kämpfen soll, erkennen Ino und Shikamaru, dass sie die einzigen sind, die ihn besiegen können, da sie ihn in und auswendig kennen. Bevor Asuma sie angreift, versucht er ihnen klar zumachen wie sie ihn besiegen können. Nachdem der Rauch von Asumas Attacke verschwindet befindet sich das Trio hinter diesem und Ino sowie Shikamaru greifen ihn an, während Choji dies nicht tun kann, da er sich an die guten Seiten seines Senseis erinnert sowie die starke, aber nette Persönlichkeit. Tenten verwendet das Bashousen, eins der Schätze des Rikudou Sennin, welches sie ergattern konnte um eine von Kakuzus Masken zu zerstören. Ino und Shikamaru versuchen Choji dazu zu bringen, zu kämpfen und selbst Asuma nennt ihn „Fett“, damit Choji wütend wird und kämpft. Daraufhin zwingt sich Choji selbst dazu Asuma zu schlagen.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Wahre Sanftmütigkeit“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 273 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Tipp:
Mit Save.TV kannst Du die Naruto Shippuden-Episoden aufnehmen und jederzeit und überall wieder ansehen:


Mit Save.TV keine Folgen mehr verpassen.

Naruto Shippuden – Staffel 12 Episode 272 – Mifune gegen Hanzou

Inhalt

Kankurous Division trifft auf den wiederbelebten Hanzou und einige andere Shinobis. Dieser beschwört seinen Salamander und befiehlt Ibuse, anzugreifen. Der Salamander setzt ein Gift ein, das Gegner paralysiert, und Mifunes Division erscheint. Nachdem Hanzou und Mifune einen kurzen Schlagabtausch haben und über ihre jeweiligen gewählten Wege reden, ruft Hanzou seinen Salamander, der sich in der Erde versteckt hatte. Er schluckt Mifune, doch dieser befreit sich. Mifune blockt als nächstes einen Angriff von Hanzou und dieser erinnert sich an seine vorherige Begegnung mit Mifune. Hanzou verletzt sich selbst, damit Gift aus ihm sprießen kann und alle infiziert. Kabuto ist schockiert, dass er ihn nicht mehr kontrollieren kann, und Hanzou wird letztendlich versiegelt.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Mifune gegen Hanzou“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 272 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Tipp:
Mit Save.TV kannst Du die Naruto Shippuden-Episoden aufnehmen und jederzeit und überall wieder ansehen:


Mit Save.TV keine Folgen mehr verpassen.

Naruto Shippuden – Staffel 12 Episode 271 – Weg zu Sakura

Inhalt

Als Ino Yamanaka in den Wald geht und sich überlegt, was sie an ihrem freien Tag tun soll, sieht diese ein grelles Licht und hört dabei einen Schrei. Als sie in Richtung Himmel schaut, sieht sie Sakura Haruno vom Himmel fallen. Ino eilt der ohnmächtigen Sakura zur Hilfe und bringt sie zurück nach Konoha, damit Tsunade sich um sie kümmern kann. Sakura scheint ihr Gedächtnis verloren zu haben und beleidigt Tsunade, da sie der Meinung ist, dass Tsunades Brüste nicht echt seien und beleidigt dann Shizune, da sie der Meinung ist, dass ihre Brüste wiederum unterentwickelt seien. Ino muss die beiden stoppen, da sie kontinuierlich Sakura schlagen, obwohl sie in so einer schlechten Verfassung ist. Während sie durch das Dorf gehen und einge bekannte Charaktere treffen, erklärt Sakura, dass diese nicht so sind, wie sie sie in ihrer Erinnerung hatte. Sie zeigt den Leuten, wie sie sich in ihrer Erinnerung verhalten, was jedoch auf Ablehnung stößt. Später suchen sie und Ino nach einem Anhänger, den Sakura zuvor hatte. Ihre Eltern Kizashi Haruno und Mebuki Haruno finden Sakura und ihr Vater gibt ihr den Anhänger, den sie verloren hatte. Während sich Sakura an ihre Vergangenheit erinnert, umarmt sie weinend ihre Eltern. Verwirrt erklären die Eltern, dass sie später nach Hause kommen soll. Sakura erklärt daraufhin Ino, dass sie wohl nicht die Sakura ist, die Ino kennt und verschwindet in einem grellen Licht. Abschließend wundert sich Ino, wo dann die echte Sakura ist.

Trivia:

Diese Episode ist eine Werbefolge zum 6. Naruto Shippuuden-Film und ist daher nicht Teil der 4. Shinobi-Weltkrieg-Staffel.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Goldene Bindungen“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 271 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Tipp:
Mit Save.TV kannst Du die Naruto Shippuden-Episoden aufnehmen und jederzeit und überall wieder ansehen:


Mit Save.TV keine Folgen mehr verpassen.

Naruto Shippuden – Staffel 12 Episode 270 – Goldene Bindungen

Inhalt

Das Hauptquartier veranlasst, dass Darui, der mit Kinkaku kämpft, geholfen werden soll. Shikaku Nara erklärt Darui mithilfe von Inoichi Yamanaka, dass er warten soll bis Team Asuma erscheint. Tsunade ist sich sicher, dass Mabui bei dem Transport des Kohaku no Jouhei nützlich sein wird. Mabui transportiert mit ihrem Jutsu das Gefäß zu Darui, welcher es beschützt bis Verstärkung erscheint. Mit einigen Mitgliedern seiner Division schafft er es Kinkaku aufzuhalten, bis das Ino-Shika-Cho-Team ankommt. Ein geplanter Angriff einiger Shinobis und Choji Akimichi ermöglicht es Shikamaru Nara in den Besitz von Kinkakus Schatten zu kommen. Kinkaku stoppt Shikamarus Jutsu mit Leichtigkeit und greift diesen dann an. Der Angriff wird von Ino Yamanaka, die Kinkakus Geist einnimmt, gestoppt. Das Gefäß öffnet sich und Kinkaku wird absorbiert. Als Kinkaku sich wundert, wie er und sein Bruder von solchen schlechten Shinobis besiegt werden konnten, erzählt Darui ihm, dass, wenn man genug Teile aneinander bringt, diese mehr Wert sind als Gold und Silber, womit er auf die Brüder anspielt. Als nächstes trifft das Trio auf Kakuzu, der ihnen erzählt, dass zwar die Gold-und-Silber-Brüder besiegt wurden, doch Akatsuki auch eine Art Gold-und-Silber-Duo der Allianz hat. Dabei handelt es sich um Tsunades Dan Katou und Asuma Sarutobi.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Goldene Bindungen“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 270 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Tipp:
Mit Save.TV kannst Du die Naruto Shippuden-Episoden aufnehmen und jederzeit und überall wieder ansehen:


Mit Save.TV keine Folgen mehr verpassen.

Naruto Shippuden – Staffel 12 Episode 269 – Das verbotene Wort

Inhalt

Im Hauptquartier wird die Geschichte der Kin-Gin-Brüder mit Tsunade diskutiert. An einer Küste im Blitz-Reich werden Darui, Samui und Atsui mit Ginkaku und Kinkaku konfrontiert. Dabei nutzten die Brüder vier der fünf „Schätze des Rikudou Sennin“, die mächtigsten Shinobi-Waffen, die von Rikudou Sennin hinterlassen worden sind. Atsui greift sofort die Weißzetsu Arme an und versucht dann die Bruder zu besiegen, wird jedoch von Kinkaku und seinem Koukinjou, einem verfluchten Seil, dabei gehindert. Samui erlebt dasselbe und Ginkaku verwendet Shichiseiken, ein magisches Schwert, dass Wörter von der Seele trennt. Atsui sagt versehentlich das Wort „Heiß“ und wird ins Benihisago eingesaugt. Darui wird wieder von Kinkakus Waffe getroffen, schafft es jedoch seinen Arm zu durchtrennen. Samui wird auch ins Benihisago eingesaugt. Darui erkennt, dass er nicht nur sein verbotenes Wort nicht sagen darf, sondern auch ein Zeitlimit hat, bevor er ins Benihisago gesaugt wird. Ginkaku erklärt, dass Verrat und Hinterlistigkeit Taktiken eines Shinobis sind und dass Darui nur ein Spielzeug für den Raikage wäre. Darui erinnert sich an seine Konversation mit dem Raikage und seine Gefühle, als der Raikage seinen Linken Arm verlor und ihm sagte, dass er trotzdem zwei Arme hätte, seinen und Darui. Voller Entschlossenheit erwidert Darui, dass er die Rechte Hand des Raikage wäre und nicht sein Spielzeug. Dabei sagt er versehentlich sein verbotenes Wort und wird vom Benihisago eingesaugt. Wegen seiner konstanten Entschuldigung verwandelt sich sein verbotenes Wort in ein anderes und er wird nicht mehr eingesaugt und kann dadurch einen unbeabsichtigten Treffer bei Kinkakus Waffe landen. Er schafft es mit Glück in den Besitz von Shichiseiken und Benihisago zukommen und somit Ginkaku zu versiegeln, der versehentlich sein Verbotenes Wort „Kinkaku“ sagt. Aus Wut verwandelt sich Kinkaku nun in seine Sechs-Schwänzige Jinchuuriki Form und greift die 1.Division an.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Das verbotene Wort“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 269 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Naruto Shippuden – Staffel 12 Episode 268 – Jedermanns erbitterter Kampf!!

Inhalt

Die Daimyou diskutieren in einem kleinen Haus über ihre Situation sowie das, was nach dem Krieg alles getan werden muss. Der schwarze Zetsu versucht sie anzugreifen, doch es stellt sich heraus, dass die Daimyou sich zu einem anderen Ort begeben haben und die Personen, die er angriff nur Holzpuppen sind. Er erklärt den restlichen Shinobis, die sich an dem Ort befinden, dass sie ihn unterschätzen und flieht nach diesen Worten. Währenddessen eskotiert Mei Terumii eine Person und Darui kämpft an der Küste mit seinem schwarzen Donner. Hizashi Hyuuga wird mit seinem Bruder Hiashi Hyuuga konfrontiert und er erklärt, dass sein Tod für den gesamten Hyuuga-Clan und das Dorf war. Währenddessen erreichen Kankuro und seine Leute die wiederbelebten Chiyo, Hanzou und Kimimaro Kaguya. In der Wüste, wird Shikamaru Nara beauftragt, die Hälfte seiner Gruppe zu nehmen und Darui zur Hilfe zu eilen. Oonoki erscheint auf dem Schlachtfeld und hilft der 4. Division. An der Küste trifft Darui nun auf die Kin-Gin-Brüder.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Jedermanns erbitterter Kampf!!“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 268 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Naruto Shippuden – Staffel 8 Episode 164 – Im Modus der Weisen

Inhalt

Der große Showdown hat begonnen: Naruto hat seine Ausbildung im Land der Kröten abgeschlossen und stellt sich nun den übermächtigen sechs Gestalten des Pain entgegen, um seine Heimat Konohagakure zu retten. Dabei kämpft Naruto natürlich nicht alleine, sondern hat Fukasaku und Shima an seiner Seite. Doch der Gakidou-Körper des Pain, verfügt über ein Absorbtions-Jutsu, mit dem er das Chakra von nahezu jedem Jutsu einfach aufsaugen kann. Mit Tai-Jutsu und Nin-Jutsu kommt Naruto jedenfalls nicht weiter. Und dabei hatte Naruto schon geglaubt, mit seinen Schattendoppelgängern ziemlich weit vorn zu sein, die ihm ermöglichen, das Jutsu der Weisen mehrfach hintereinander anzuwenden. Ob vielleicht ein Gen-Jutsu der Schlüssel zum Erfolg sein könnte…?

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Im Modus der Weisen“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 164 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Naruto Shippuden Folge 164 Stream ansehen

Naruto Shippuden – Staffel 8 Episode 163 – Die Rückkehr des Auserwählten

Inhalt

Pain aktiviert das Shinra Tensei und zerstört ganz Konoha. Kurz danach taucht plötzlich Naruto mit den Kröten vom Myouboku-Berg auf. Gerade, kurz bevor der Kampf beginnt taucht Tsunade auf, um diesen Kampf als Hokage auszutragen. Da sie aber schon sehr erschöpft ist, sowie ihr gesamtes Chakra verbraucht hat und da Akatsuki hinter Naruto her ist, überlässt sie ihm den Kampf und wird von Gamakichi zu Sakura in Sicherheit gebracht. Nun aber beginnt der Kampf und Pain beschwört mit dem Kuchiyose no Jutsu ein Nashorn, welches Naruto mit bloßer Kraft wegschleudert, sowie einen Hund und einen Stier, um die sich Gamabunta, Gamaken und Gamahiro kümmern. Zusätzlich wird Naruto von Fukasaku und Shima unterstützt. Als Naruto erfährt, dass Nin-Jutsu nichts bewirkt setzt er das Fuuton: Rasen Shuriken ein und wirft es auf das Pain Rikudou.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Die Rückkehr des Auserwählten“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 163 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Naruto Shippuden – Staffel 8 Episode 162 – Naruto, wo bleibst du?

Inhalt

Im Leichenöffnungsraum nimmt Gakidou Pain die Chakraempfänger des toten Chikushoudou an sich, als er von Tsume Inuzuka angegriffen wird. Er schafft es gerade noch, sich mit der Leiche des Pains zu schützen. Als Kiba dazukommt bemerkt Tsume, dass seine Schwächen körperliche Angriffe sind. Da sie durch diese Schwäche im Vorteil sind, beschliessen sie zu kämpfen. Derweilen steht Konan Shino, seinem Vater Shibi und zwei weiteren Ninjas aus dem Aburame-Clan gegenüber. Das Team Gai, die sich gerade auf einer Mission befinden, bemerken dass irgendetwas nicht stimmt und beschliessen nach Konohagakure zurückzukehren. Bei Tsunade auf dem Dach des Hokagehauses taucht Tendou Pain auf und will mit ihr reden. Unterdessen beginnt der Kampf zwischen Tsume und Kiba gegen den Gakidou Pain. Akamaru markiert Pain mit Dynamic Marking. Der Pain versucht zu flüchten, aber durch die Markierung hat er keine Chance zu entkommen. Zur gleichen Zeit greifen die Insekten der Aburame Konan an, die aber viele Papierdoppelgänger von sich erstellt hat. Die Doppelgänger stürzen sich auf die Aburame, jene bemerken, dass es sich um Bomben handelt. Sie können den Explosionen gerade noch entkommen. Die echte Konan, die sich, um sich vor den Explosionen zu schützen, in Wasser getränkt hat, geht derweilen auf Shino zu. Zur gleichen Zeit erinnert sich Tsunade daran, dass Tendou Pain Yahiko zu sein scheint. Er fragt sie darauf nach Narutos Aufenthaltsort, bekommt aber keine richtige Antwort darauf. Er erzählt, dass sie den Neunschwänzigen nicht mehr beschützen müsse, da die Jinchuriki nicht mehr Ausgleicher der Dörfer sind, weil Akatsuki schon fast alle gefangen hat. Wenn Tsunade ihm Naruto übergebe, sei er nicht abgeneigt, ihnen in Zeiten der Not zu helfen. Sie geht aber nicht darauf ein. Derweil beraten Shizune, Inoichi, Ino und ein Anbu Mitglied sich vor der Entschlüsselungsabteilung. Sie finden heraus, dass Fukasaku Recht gehabt hat und Pain die Wiederbelebung beherrscht und seine Körper umtauschen kann und jemand sie mit den Chakraempfänger kontrolliert. Der echte Pain müsse aber in der Nähe sein, da er sonst nicht so viele Angriffe und Jutsus einsetzen könne. Als sie Tsunade bescheid sagen wollen, taucht Ningendo Pain auf und fängt Shizune. Er sagt, dass wenn sich jemand bewege, sei sie tot. Pain liest ihre Gedanken und erfährt so wo Naruto ist. Tendou Pain teilt dann Tsunade mit dass er jetzt wisse, wo Naruto ist. Die Beschwörungen lösen sich auf und die Pains ziehen sich zurück. Ningendo Pain setzt derweil bei Shizune die Seelenentzugstechnik ein und Tendou Pain schwebt in der Luft und sagt sie sollen den Schmerz akzeptieren.

Am Myouboku-Berg trainiert Naruto mit Fukasaku, als ihnen ein Frosch berichtet, dass der Nachrichtenfrosch getötet wurde. Fukasaku sagt Naruto er solle sich bereit machen. Unterdessen beschwört der weibliche Pain alle Pains, außer Tendou Pain, und Konan an eine Stelle irgendwo ausserhalb von Konoha. Konan fragt was das solle, worauf der weibliche Pain antwortet, er benütze jetzt das Jutsu. Tsunade meint, dass Pain irgendetwas großes vorhabe. Fukasaku schickt einen Frosch zu Shima, die in der Nähe von Konoha ist, da sie sie dort hin beschwören kann. Er erreicht sie und übergibt ihr die Nachricht. Zur gleichen Zeit sagt Konan zu den Pains, dass er es nicht einsetzten soll, worauf plötzlich alle Pains zusammen brechen. Im selben Moment sagt Tendou Pain, er würde den Schmerz von Yahiko nie vergessen und zerstört das ganze Dorf durch Shinra Tensei. Shima setzt zur gleichen Zeit ihr Beschwörungsjutsu ein. Sakura sieht die Zerstörung und fängt an zu weinen und schreit Naruto soll sich beeilen. Zur selben Zeit taucht Naruto mit Fukasaku und drei weiteren Fröschen auf.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Naruto, wo bleibst du?“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 162 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime

Naruto Shippuden – Staffel 8 Episode 161 – Ein kleiner Held mit großem Mut

Inhalt

Die Zerstörung von Konohagakure durch Pain geht weiter. Zwischen den vielen Explosionen entdeckt Konohamaru seine Teamkameraden Udon und Moegi. Nach einem kleinen Gespräch sagt Konohamaru den beiden, dass er ein neues Jutsu von Naruto gelernt hat. Welches es ist verrät er allerdings nicht. Nachdem sie sich wieder getrennt haben beobachtet Konohamaru wie Pain zwei Konoha-Shinobi befragt ob Naruto im Dorf sei. Nachdem diese aber nicht antworten, tötet Pain einen von ihnen. Als Pain gerade Konohamaru hinter einer Wand ausgemacht hat, greift Ebisu ein, um Konohamaru die Chance zu geben zu entkommen. Kurz darauf fangen Pain und Ebisu an zu kämpfen. Als Ebisu denkt Konohamaru sei geflohen wird er unvorsichtig und Pain tritt ihm mit seinem Knie ins Gesicht und schleudert ihn weg. Als Pain ihn am Hals hochhebt, um ihn nach Informationen über Naruto zu befragen, greift Konohamaru ein. Er rettet Ebisu dadurch, dass er ein paar Kunais auf Pains Arm wirft. Danach ruft er Pain zu: „Ich bin dein Gegner!“. Kurz darauf greift Pain ihn an. Konohamaru wird von Pain auch am Hals hochgehalten um ihn zu befragen wo sich Naruto befindet. Konohamaru weigert sich aber die Antwort preiszugeben. Gerade als Pain Konohamaru töten will löst sich dieser auf – es war ein Schattendoppelgänger. Als Pain dann nach hinten guckt, kommt Konohamaru mit einem Rasengan auf ihn zu. Das Rasengan trifft mit voller Kraft und Pain ist besiegt. Währenddessen trainiert Naruto auf dem Myouboku-Berg, Naturchakra während der Bewegung zu sammeln. Als dies aber nicht klappt, will Naruto trotzdem nicht aufgeben. Fukasaku allerdings erklärt Naruto, dass das niemals klappen werde, weil es genauso ist, als wenn man nach rechts und nach links gleichzeitig schauen würde. Da bekommt Naruto eine Idee.

Anime / Manga

Diese Episode ist:

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Episode: Ein kleiner Held mit großem Mut“ aus der Narutopedia von Wikia und steht unter der Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

Naruto Shippuden Folge 161 online ansehen

ProSieben MAXX strahlt aktuell Naruto Shippuden Episoden aus:
ProSieben MAXX – Naruto Shippuden
Die zuletzt ausgestrahlten Episoden kannst Du auch online auf ProSieben MAXX ansehen: ProSieben MAXX – Video – Anime